Caspar Voght

Mit Baron Caspar Voght durch das Pinneberger Baumschulland

Baumschulen prägen diese Kulturlandschaft. Vom großen Alleebaum bis zum kleinen Zierstrauch liefern sie Gehölze in alle Teile der Welt.

Den Grundstein für das heutige Baumschulland legte der 1752 geborene Baron Caspar Voght. Der weitgereiste Kaufmann und aufgeklärte Gelehrte schuf sich ein Mustergut in Klein Flottbek. Seinen Wunsch, noch hundert Jahre zu leben, um Zeuge der Fortschritte zu sein, haben wir ihm erfüllt: auf 14 Stationen wird er uns nun durch das Pinneberger Baumschulland begleiten.







Bildinformation: Caspar Voght im Alter von 49 Jahren. Ölgemälde von Jean Laurent Mosnier, 1801. Stiftung Historische Museen Hamburg, Altonaer Museum, Inv.-Nr. 1929-505, Foto Elke Schneider; Ausschnitt